icon

Bauchdecken-OP

Avatar
susanne
Beiträge: 1
Ich habe durch Ernährungsumstellung 20kg abgenommen und jetzt hängt die Bauchschürze runter und ich muss sie immer in die Kleidung stopfen.
Welche Kriterien muss man erfüllen, damit die Krankenkasse (KFA) eine BauchdeckenOP bezahlt?
Welche Risiken birgt diese OP gegenüber anderen OPs? Man wird ja doch ziemlich groß aufgeschnitten und sieht immer wieder Bilder und Sendungen von mißglückten BauchdeckenOPs.
Wie ist die Wundheilung?

25.02.2014 12:26
Avatar
rolfb
Beiträge: 152
Hallo Susanne! Für eine Bewilligung über die Krankenkassa bitte einen Termin bei Dr Beck im Wilhelminenspital ausmachen. Lg

26.02.2014 17:04
icon